Zu Gast beim Bundespräsidenten

 

Eine ganz besondere Ehrung erfährt more brass am kommenden Samstag (25.03.2006) im Rahmen des Festwochenendes „Tage der Chor- und Orchestermusik“ im thüringischen Eisenach. Update:
Hier gibts einen kleinen Videomitschnitt davon anzuschauen.
Auf Einladung der Bundesvereinigung Deutscher Chor- und Orchesterverbände werden jährlich mehrere Laienensemble für ihr 100 jähriges Bestehen mit der PRO MUSICA oder der Zelter Plakette ausgezeichnet. Schirmherr ist dabei der Bundespräsident. More brass kann zwar auf gerade einmal 10 Jahre gemeinsamer Musik zurückblicken, trotzdem wurden wir für die künstlerische Mitgestaltung ausgewählt. Der Veranstalter suchte explizit nach einer Bläsergruppe, die auch moderne Stücke im Repertoire führt und den Spagat zwischen Klassik und Pop spielend schafft. Dabei kam man durch Vermittlung des Sächsischen Blasmusikverbandes auf more brass. Nach Eisenach hätten wir jedoch beinahe nicht fahren können, da der Musikverein am selben Wochenende ein eigenes Konzert bestreitet und so drei Musiker ausfallen.
Kurzerhand entschied man sich ein Gasttrio, bestehend aus Norman Grüneberg (Posaune), Ruben Lau (Tuba) und Markus Kästner (Schlagzeug), einzuladen, um den Festakt und das Nachtkonzert doch noch bestreiten zu können.


Nächste Seite